Die Idee von takathemba

takathemba - Zukunft für Kinder in Südafrika e. V.

Unsere Vereinsvorsitzende Debbie Jenne begann bereits lange vor Vereinsgründung mit der Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder in Südafrika. Die Südafrikanerin weiß um die große Not in ihrem Heimatland.

Ihre Eltern lebten und arbeiteten dort in einem Kinderheim. Hier, sowie bei diversen Reisen durchs ganze Land, bekam Debbie Jenne hautnah mit, dass es an allen Ecken und Enden fehlt. Vor allem die Waisenkinder in der Provinz Mapumalanga hatten es ihr angetan. Diese Kinder, sowie deren Anlaufstelle "Nhlengelo", wollte sie unterstützen. Die Berichte und Fotos zeigte sie in Deutschland ihren Freunden und Bekannten, die sofort bereit waren Geld zu spenden.

Ihr wurde jedoch bewusst, dass sie mit einem kleinen Sparschwein nicht sehr weit kommen würde. So entwickelte sie die Idee, einen Verein zu gründen, um die Kinder bzw. deren Anlaufstelle mit konkreten Maßnahmen zu unterstützen.

Vieles hat sich seither verändert. Durch das Engagement vieler Menschen wollen wir nun gemeinsam versuchen, unsere Hilfe weiter auszubauen und für die Kinder bessere Lebensbedingungen zu schaffen, um ihnen eine Chance für die Zukunft zu geben.