Aktuelles von takathemba

Marktstand

Vor 10 Jahren – 2008 – wurde der Verein takathemba – Zukunft für Kinder in Südafrika – von der hier ansässigen Südafrikanerin Debbie Jenne gegründet.

Die Hilfe des Vereins konzentriert sich zurzeit auf das Projekt „Yomelela“, wo Waisen und verlassene Kinder allein in den Drakensbergen nahe der Grenze zu Lesotho leben und bei Frauen aus der Umgebung tagsüber Zuflucht, Zuwendung und Trauerbegleitung erhalten. Durch die finanzielle Hilfe von takathemba können sie Schulmaterial und Schulkleidung bekommen, eine warme Mahlzeit täglich und einen überdachten Aufenthaltsraum. Auch werden sie nach Schulabschluss gefördert, um ihnen eine weitere Ausbildung zu ermöglichen. 

Die Gelder hierfür kommen aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Aktionen der ehrenamtlich tätigen Mitglieder des kleinen Vereins und werden ohne Verwaltungskosten durch eine Vertrauensperson vor Ort unmittelbar im jeweiligen Projekt verwendet.

Während des Wochenmarkts am Samstag den 10. November bieten die Vereinsmitglieder als Spendenaktion wieder afrikanischen Schmuck und selbstgebackenen Kuchen an ihrem Stand vor dem Langhaus auf dem Marktplatz in Wendlingen an.

Weitere Informationen über die Vereinstätigkeiten bekommen Sie am Marktstand und hier auf der Homepage 

Takathemba bedankt sich!

 

_________________________

Das Benefizkonzert mit der Pianistin Leonie Rettig im Herbst war ein voller Erfolg siehe Artikel Nürtinger Zeitung Leonie Rettig!

An unserem Kuchen- und Kettenstand, sowie mit unserem Spendentrichter haben wir bei dem diesjährigen Weihnachtsmarktstand in Wendlingen insgesamt knapp 400 EUR eingenommen, worüber wir uns sehr gefreut haben! Herzlichen Dank an alle Kuchenspender, -käufer, Unterstützer und die freiwilligen Helfer!

 

Flyer von Takathemba (PDF, 1,3 MB)